Kahi Loa

 


Dass Heilritual KAHI-LOA ist aus einer sehr alten, traditionellen hawaiianischen Körperarbeit hervorgegangen.
KA bedeutet Bewegung, HI heißt fließen, KAHI bedeutet die Einheit der fließenden Bewegung in der Körperarbeit.
LOA soll diese Einheit noch verstärken.
Dieses Heilritual wird bekleidet durchgeführt und dient der vollkommenen Entspannung.
Die Kräfte des Feuers, des Wassers, des Windes, der Steine, der Pflanzen und der Tiere werden angerufen, um heilend zu wirken.

Das Heilritual beginnt mit einem hawaiianischen Gebet.
Eingebettet in einen guten Duft, entspannender Musik und einer liebevollen Atmosphäre wird an der Vorder- und / oder Rückseite der Kunde gearbeitet. Zum Abschluss werden verschiedene    Kraftpunkte am Körper gehalten.

Der/die Kunde ist mit seiner eigenen Vorstellungskraft der Elemente in diese Art der Körperarbeit mit beteiligt.
Beispiel: Tier
Der/die Kunde sucht sich als Tier einen Tiger aus und der Therapeut arbeitet am Kunden als Tiger mit seinen Pfoten. Dieser Tiger kann ein wohliges Dehnen und viel Ruhe schenken.
Natürlich kommt es darauf an, was für einen Tiger sich der/die Kunde ausgesucht hat.

Diese Art der Körperarbeit ist wirklich ein Erlebnis!

Wir leben in einer Zeit, wo die Menschen wieder berührtangenommen und:
- sich wieder selbst mehr erleben wollen
- sie selbst sein wollen
- frei und fröhlich sein wollen
- Gesund und Heil sein wollen



AKTUELLES

Neukundenakquise




__________________________

Raiffeisen-News -->


Da ist was los !